Über uns

Das St. Elisabethenheim am Stadtrand von Basel, im Hirzbrunnenquartier, bietet 70 Bewohnerinnen und Bewohnern mit unterschiedlichster Pflegebedürftigkeit die Möglichkeit, ihren Lebensabend in familiärer Umgebung zu verbringen.

Der ganze Heimkomplex umfasst 50 Einzel- und 10 Doppelzimmer für die Bewohnerinnen und Bewohner, einen zum Garten gewandten Speisesaal, eine Cafeteria mit direkt von der Allmendstrasse her zugänglichen breiter Terrasse, einen Versammlungssaal, einen detailreichen Garten mit grossem Sickerweiher und einem speziellen Pflanztrog für die Bewohnerinnen und Bewohner. Im 2. Obergeschoss wurde die Möglichkeit geschaffen, eine geschlossene Abteilung mit eigenem Aussenraum einzurichten: Die als Panoramadeck gestaltete, zum Teil bepflanzte Dachterrasse bietet einen weiten Blick in die Landschaft sowie Freiraum für Aktivitäten, Ruhen, Beobachten und Auftanken.

Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Verkehrsanschlüsse sowie die Nähe zum Tierpark Lange Erlen bieten vielerlei Möglichkeiten.